Ein ganz wichtiges Thema: Die Versicherung der Mietwagen

Zwei Möglichkeiten – Versicherung mit Selbstbeteiligung und Insassenunfallversicherung

Die Autovermietung von VW FS | Rent-a-Car versucht Ihnen stets in allen Bereichen den besten Service zu bieten, so auch, wenn es darum geht, eine passende Versicherung für Ihren Mietwagen zu finden. Egal, ob es sich dabei um einen geräumigen PKW, eine smarte Limousine oder einen Stadtflitzer der Marke Volkswagen, Audi, SEAT oder ŠKODA handelt, Sie haben zu jeder Mietdauer stets die Möglichkeit, eine passende Versicherung zu wählen. Unabhängig davon, ob Sie einen Mietwagen für eine Kurzzeitmiete oder eine Langzeitmiete buchen möchten, im Online-Reservierungsprozess gibt es die Möglichkeit, für Ihren Mietwagen zwischen folgenden zwei Arten einer Versicherung zu wählen:

•Die Haftungsreduzierung der Selbstbeteiligung 

•Insassenunfallversicherung (auch "PAI" genannt, Unfallversicherung für Fahrer und Insassen)

Die Haftungsreduzierung der Selbstbeteiligung für Mietwagen

Die Selbstbeteiligung bietet Ihnen vor allem eines, Schutz rund um die Uhr. Dabei bekommen Sie bei der Autovermietung von VW FS | Rent-a-Car die überaus praktische Möglichkeit, die Höhe Ihrer Selbstbeteiligung individuell zu gestalten. Das bedeutet, Sie können aus vier verschiedenen Vorteilspaketen eine für Sie passende Selbstbeteiligung auswählen und Ihr finanzielles Risiko damit so weit wie möglich minimieren:

• Basic Schutzpaket: Im Schadensfall beträgt die reguläre Selbstbeteiligung 800 Euro 

• Plus Schutzpaket: Das Paket umfasst eine reduzierte Selbstbeteiligung von 450 Euro

• Premium Schutzpaket: Die geringe Selbstbeteiligung beträgt im Falle eines Schadens 350 Euro

• Deluxe Schutzpaket: Im Schadensfall liegt keine Selbstbeteiligung vor 

Haben Sie Fragen zum Thema Versicherung oder bestehen Unklarheiten hinsichtlich der Schutzpakete, so helfen Ihnen gerne unsere Mitarbeiter Ihrer gewünschten Mietwagen-Station jederzeit zur Verfügung und helfen Ihnen weiter. 

Die Vollkaskoversicherung mit Selbstbeteiligung greift auch bei Fremdverschulden

Dabei ist es wichtig zu wissen, dass Sie als Fahrzeug-Mieter mit einer Selbstbeteiligung nicht nur für selbst verursachte, sondern auch für fremdverschuldete Schäden haften müssen, insofern die Verursacher nicht ermittelt werden können. Ein klassisches Beispiel stellen hierbei Parkrempler dar, ein Szenario, welches schnell und ungewollt passieren kann. Ihre Haftungsreduzierung der Selbstbeteiligung deckt solche Schäden glücklicherweise in vollem Umfang ab. Sie sehen, eine Vollkaskoversicherung mit Selbstbeteiligung erspart Ihnen jede Menge Zeit und schützt Sie vor zusätzlichen Kosten.

Vollkaskoversicherung mit Selbstbeteiligung für Mietwagen einfach und schnell erledigt

Was den Abschluss der Haftungsreduzierung der Selbstbeteiligung betrifft, so können Sie diese Versicherung entweder einfach direkt online bei der Reservierung des Mietwagens betätigen oder auch noch nachträglich bei der Abholung vor Ort. Sollten Sie zum Thema Haftungsreduzierung oder zur Versicherung im Allgemeinen etwaige Fragen haben oder Sie sind sich noch unsicher darüber, ob es ratsam ist, im Schadenfall eine Versicherung mit Selbstbeteiligung zu benötigen, so helfen Ihnen stets unsere Mitarbeiter in den jeweiligen Mietwagen-Stationen vor Ort in einem persönlichen Gespräch zum Thema Versicherung und Vollkaskoversicherung mit Selbstbeteiligung weiter.

Die Insassenunfallversicherung (PAI)

Die Insassenunfallversicherung, kurz PAI (Personal Accident Insurance) genannt, stellt eine Art der Versicherung dar, bei welcher sämtliche Passagiere im Mietwagen, also Fahrer und alle anderen Beifahrer des Mietwagens, im Schadenfall durch eine Mietwagenversicherung in Deutschland abgesichert sind. Das bedeutet: Haben Sie bei der Anmietung des Mietwagens eine Insassenunfallversicherung abgeschlossen, besteht bei sämtlichen Schadenfällen, bei denen Fahrer und Insassen im Mietwagen verletzt werden, ein Versicherungsschutz. Im Schadenfall sind Personenschäden oder Tod in Deutschland mit einer Versicherungssumme von bis zu 26.000,00 Euro bei Tod und 52.000,00 Euro bei Invalidität abgedeckt. Der Leistungsanspruch dieser Versicherung ist unabhängig davon, wer den Schadenfall verursacht hat.

Die beste Versicherung für alle innerhalb und außerhalb der Mietwagen

Hat der Fahrer des Mietwagens einen Schadenfall selbst verschuldet, so können die Insassen (zusätzlich zu den Ansprüchen aus der Insassenunfallversicherung) Ansprüche aus der Haftpflichtversicherung des Fahrers geltend machen. Hier erfolgt keine Verrechnung (zwischen Anspruch aus der Haftpflichtversicherung und aus der PAI) – die Passagiere / Mitfahrer erhalten beide Leistungen. Der Fahrer selbst hat in diesem Fall ausschließlich einen Leistungsanspruch durch die Insassenunfallversicherung. Hat der Fahrer einen Unfall nicht verschuldet, sondern z. B. ein Fußgänger, Radfahrer oder ein Reifenplatzer, so können die Insassen im Zweifelsfall nur Ansprüche aus der Insassenunfallversicherung geltend machen.

Die Versicherung leistet zudem auch bei Unfällen bzw. Personenschäden beim Ein- und Aussteigen, beim Be- und Entladen oder beim Reinigen der Mietwagen. Bei hohem Invaliditätsgrad des Fahrers erhält dieser eine Verdreifachung der Versicherungssumme. Über die genauen Bedingungen dieser Versicherung informieren Sie gerne die Mitarbeiter unserer Mietwagen-Station vor Ort. Diese können Ihnen in einem persönlichen Gespräch stets Auskünfte über die Themen Versicherung, Vollkaskoversicherung mit Selbstbeteiligung und natürlich den Mietwagen an sich geben.